Die MediCare-Intensivpflege

Menschen mit schweren, lebensbedrohlichen Erkrankungen benötigen häufig intensive Betreuung. Diese Intensivpflege nach § 37 Abs. 2 SGB V leistet unser Team auf qualifizierte Weise bei Pflegebedürftigen außerhalb der Klinik. So können Betroffene in ihrer vertrauten Umgebung bleiben.

Beatmungspatienten

Im Rahmen der Intensivpflege betreuen wir Patienten, die aufgrund von Störungen des Nervensystems oder der Atemmuskulatur beatmet werden müssen. Unsere Leistungen für Beatmungspatienten sind u. a.:

  • Trachealkanülenmanagement
  • Sekretmanagement
  • Absaugen
  • Sprechkanülenmanagement
  • Sauerstoffmanagement
  • Vitalzeichenkontrolle

Weitere Leistungen in der Intensivpflege

  • Spezielle Krankenbeobachtung
  • Kriseninterventionsbereitschaft
  • Monitoring
  • Inhalationen
  • Dokumentation

Wir tauschen uns regelmäßig mit Ärzten und Medizinproduktebetreibern aus, schulen Pflegekräfte und stellen spezielle hygienische Bedingungen sicher. Wir begleiten Transporte, z. B. zum Arzt, übernehmen die Krankenhausüberleitung und leiten Patienten und Angehörige an.

Sie haben Fragen zur MediCare-Intensivpflege?
Wir helfen Ihnen gern weiter: 02 31 · 72 97 18 31.