Die MediCare-Grundpflege

Mit der Grundpflege unterstützt das MediCare-Team Patienten in ihrem Alltag. Diese Maßnahmen helfen dem Pflegebedürftigen, körperliche und seelische Grundbedürfnisse zu befriedigen. Unser Angebot der Grundpflege umfasst:

Körperpflege

  • Teilwaschung (z. B. im Bett oder am Waschbecken )
  • Ganzkörperpflege
  • Duschen und Baden
  • Haare waschen
  • Rasur und Nagelpflege
  • Mund- und Zahnpflege
  • Hautpflege (eincremen)
  • Inspektion der Haut

Bei den folgenden Leistungen gehen unsere Mitarbeiter besonders auf den Zustand des Patienten ein. Dazu gehören die beruhigende Pflege, die ressourcenorientierte Pflege und die stimulierende Pflege.

Unsere Mitarbeiter helfen beim An- und Auskleiden. Wir kümmern uns außerdem um eine gepflegte Umgebung für den Patienten, räumen auf und lüften die Wohnung.

Mobilität

Mit Maßnahmen zur Bewegungsförderung unterstützen wir eingeschränkte Personen, sich zu mobilisieren oder assistieren ihnen bei der Fortbewegung. Bei stark eingeschränkten Pflegebedürftigen übernehmen wir das Lagern und Betten. Wir führen Prophylaxen durch gegen: Dekubitus (gestörte Wundheilung), Soor (Pilzkrankheiten), Kontrakturen und Spitzfuß.

Ernährung

Rund um die Ernährung und Verdauung stehen wir unseren Patienten mit zahlreichen Leistungen zur Seite:

  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Verabreichen von Nahrung
  • Zubereiten der Mahlzeiten
  • Flüssigkeitsbilanzierung
  • Ein- und Ausfuhrkontrolle
  • Ausscheidung
  • Inkontinenzversorgung (Wechseln der Hilfsmittel)

Hilfsmittel

Hilfsmittel für Pflegebedürftige setzen wir sicher und bedarfsgerecht ein. Dazu gehören:

  • Rollstuhl, Rollator
  • Badelifter, Patientenlifter
  • T-Stuhl
  • Wechseldruck- und Weichlagerungsmatratzen
  • Nahrungspumpen
  • Pflegebetten

Wir erstellen eine Dokumentation der Grundpflege und arbeiten mit Ärzten, Kliniken und anderen Berufsgruppen zusammen. Den Anspruch auf diese Maßnahmen gewährleistet das SGB XI.

Alternativen zur Entlastung Angehöriger

Eine Möglichkeit, die Pflegesituation zu Hause zu entlasten, bietet unter Umständen die Kurzzeitpflege nach § 42 SGB XI. Sie kommt dann in Frage, wenn der Pflegebedürftige kurzfristig zu Hause nicht angemessen versorgt werden kann. Kurzzeitpflege wird maximal für acht Wochen bezuschusst.

Sie haben Fragen zur MediCare-Grundpflege?
Wir helfen Ihnen gern weiter: 02 31 · 72 97 18 31.